UWExtertal

Sehr geehrter Herr Wallenstein,
anbei erhalten Sie die Stellungnahme der UWE-Fraktion.Ich hoffen wir haben Ihnen hiermit entsprochen.
Mit freundlichen Grüßen Bernd Massmann Laßbruch

https://silixxen.de/wp-content/uploads/2020/09/UWE_Stellungnahme_Windkraft.pdf

UWEXTERTAL

Hallo Herr Wallenstein, die UWE hat sich ja bereits zu der Anfrage geäußert. Dennoch möchte auch ich Ihnen als UWE-BM-Kandidat kurz meine Einstellung übermitteln. Das Thema bzw. die Problematik des fortschreitenden Klimawandels ist, wie auch andere Themen, durch
die Corona-Krise etwas in den Hintergrund gerückt.Wir, und damit meine ich uns alle, müssen dieses Problem wieder in den Vordergrund ziehen.Ohne erneuerbare Energien werden wir in noch größere Probleme geraten als ohnehin schon. Allerdings sind wir ebenso verpflichtet, die Sorgen und Nöte, welche die Bevölkerung hat, ernst zu nehmen und in die Planungen einzubeziehen. Ich verstehe die Bedenken, welche hier betreffend der Größe der geplanten Anlage bestehen, uneingeschränkt. Ich befürworte die rapide Entwicklung des Windkraftsektors, jedoch müssen entsprechende Anlagen
bürgergerecht platziert werden. So, dass weder gesundheitliche noch wirtschaftliche Nachteile für die Anwohner/innen entstehen, das darf
nicht in den Hintergrund geraten. Nur so können wir auch den nachfolgenden Generationen eine lebens- und liebenswerte Heimat sichern, dass muss uns allen ein hohes Ziel sein. Gruß Norbert Ließ

UWEXTERTAL

ZUKUNFT EXTERTAL FDP CDU LINKE* WIETOSKA GRÜNE SPD AFD* UWEXTERTAL