Nein, so Nicht!

Aus einer Zuschrift: Sehr geehrte Damen und Herren, als begeisterter Rennradfahrer komme ich aus Richtung Detmold häufiger durch Ihre schöne Gegend. Es ist eine schmerzhafte Vorstellung, in Zukunft auch diesen Winkel durch eine riesige WKA verschandelt zu sehen. Wer sich intensiv mit der Thematik beschäftigt, erkennt schnell, wie ineffizient und volatil diese Form der Stromerzeugung ist, was durch die exorbitante Menge an Anlagen kompensiert werden soll. Bei Flaute stehen dann dennoch alle Windräder still... Leider scheint die Politik in Deutschland quer durch alle Parteien beratungsresistent zu sein. Die verschärften CO2 Minderungsziele der EU lassen für unser Land leider nicht Gutes ahnen. Daher bewundere ich Ihr Engagement beim Kampf gegen die sprichwörtlichen „Windmühlenflügel“. Bitte versuchen Sie standhaft zu bleiben!

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben: